Klassen

Schmetterlingswerkstatt der Klassen 1/2

Die Klassen 1/2 hatten seit Mitte April ein tolles Projekt: wir haben Schmetterlingsraupen bestellt und diese von Ihrer Entwicklung bis hin zum Schmetterling beobachtet. Jedes Kind hat ein Beobachtungsheft ausgefüllt. Zum Teil täglich haben die Lehrerinnen den Kindern Bilder und / oder Videos geschickt, damit die Kinder die Entwicklung trotz Homeschooling miterleben können.

  1. Ankunft der Schmetterlingsraupen
  2. Zwei Tage später sind die Raupen schon deutlich gewachsen.
  3. Nach fünf Tagen
  4. Die Raupen fressen, wachsen und spinnen Fäden
  5. Siehe bei 4.
  6. Nach ca. 15 Tagen: vier Raupen hängen in der J-Form. Sie werden sich noch einmal häuten und sind dann verpuppt
  7. Einen Tag später hängen auch die letzten beiden Raupen in der J-Form. Die anderen vier sind Puppen.
  8. Wieder einen Tag später sind alle Raupen zu Puppen geworden. Sie glänzen goldfarben.
  9. Die Raupen werden aus dem Plastik-Döschen in eine Voliere umgehängt. Vorher müssen Sie gesäubert werden, damit sie sich beim Schlüpfen nicht in den Fäden verheddern.
  10. Plus Video – Am 25. Tag nach ihrer Ankunft sind in einer Klasse die ersten vier Schmetterlinge geschlüpft.
  11. Man sieht an dem dunkler werdenden Kokon, dass das Schlüpfen kurz bevor steht. Irgendwann sieht man schon die Flügelfarben durchschimmern.
  12. Alle Schmetterlinge sind geschlüpft. Sie bekommen einen Schwamm mit Zuckerwasser und aufgeschnittene Orangen in die Voliere. Außerdem können nur Zweige und Steine hinein.
  13. Wir lassen die Schmetterlinge fliegen.

Klasse 1/2 a

Klasse 1/2 b

Klasse 1/2 c

Klasse 3/4 a

Klasse 3/4 b