Kindergarten – Kooperationen

Die Tatsache, dass Kinder mit der Geburt beginnen zu lernen, ist eine der bedeutsamsten Erkenntnisse der Entwicklungsneurobiologie und – psychologie der letzten Jahrzehnte. Jede Entwicklung verläuft höchst individuell und jede Veränderung, die im Hirn stattfindet, ist abhängig davon, welche Eindrücke von außen gerade verarbeitet werden.

Deshalb setzt die Grundschule Hirsau deutliche Akzente in der frühkindlichen Bildung mit dem Schulanfang auf neuen Wegen – dem jahrgangsgemischten Unterricht, und einer verstärkten Kooperation mit den Kindergärten.

Durch den pädagogischen Verbund von Kindergarten und Grundschule können sich beide durch den Einsatz von spezifischen Kompetenzen unterstützen und so den Kindern verschiedener Altersstufen ein breites Spektrum an Lernangeboten bieten.

Im Schuljahr 2018/19 haben wir  Folgendes geplant:

  • Weihnachtschorprojekt
  • Vorlesestunden