Energieprojekt

Energie erlebbar machen

 

Am 6.12.18 war Fabia Holland-Cunz von der Energie und Umweltagentur Calw zu Besuch in der Klasse 3/4b. Die 25-jährige Lehramtsstudentin erklärte den Schülern an drei Stationen alles rund ums Thema erneuerbare Energien – von Biogasanlagen bis zu Solarstrom.

Die Schüler hörten zunächst interessiert zu und probierten sich danach selbst aus. Von Windenergie über Solarenergie bis zum Lampentest – die Dritt- und Viertklässler begaben sich auf die Suche nach Energie.

Welche Lampe ist die beste für die Umwelt? Diese Frage und viele andere stellten sich die Dritt- und Viertklässler am Donnerstagvormittag. Als Energie-Detektive untersuchten sie verschiedene Energiequellen, maßen Temperaturen, Stromstärken und setzten ein Windrad in Betrieb.

An drei verschiedenen Stationen erlebten die Kinder Energie und deren Herstellung hautnah. Ein Ventilator simulierte Wind und brachte so ein kleines Windrad zum Drehen, das Strom erzeugte. Die Kinder hatten sichtlich Spaß.