BuiltWithNOF
Faschingsprojekt

Musikinstrumentenbau

Das Kollegium der Grundschule Hirsau hat sich dieses Jahr zu Fasching etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Damit die Schülerinnen und Schüler etwas hatten, um beim Faschingsumzug ordentlich Radau zu machen, bastelte die ganze Schule drei Tage lang Musikinstrumente. Es entstanden Panflöten, Rasseln, Klappern, Gitarren und Regenstäbe, die am letzten Tag vor den Ferien für großes Aufsehen sorgten, als sich der fröhliche Umzug auf den Weg durch Hirsau machte.

Mit lautem „Faschingsgetöse“ riefen die Kinder dann auch Pfarrer Albrecht Lass-Adelmann aus dem Pfarrhaus, der die Schülerinnen und Schüler mit etwas Süßem belohnte. Singend und musizierend machte der fröhliche Haufen auch vor dem Rathaus Halt. Ortsvorsteher Willi Hanselmann ließ sich nicht lumpen. Nachdem er eine Büttenrede zum Besten gegeben hatte, warf er den Kindern jede Menge Bonbons zu, die diese begeistert einsammelten.

Zurück in der Schule fand das fröhliche Treiben einen Ausklang bei Krapfen, Musik und Poppkorn .

zurück